„Die Hohe Jagd & Fischerei 2016“ in Salzburg: Die Nr. 1 im Alpen-Donau-Adria-Raum

Salzburg (Die Hohe Jagd & Fischerei) – „Die Hohe Jagd & Fischerei“ zählt zu den Top-Fachmessen für „Jagd, Fischerei, Abenteuer Natur & Reisen“ in Europa und repräsentiert den größten und bedeutendsten Branchenevent im Alpen-Donau-Adria-Raum. Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg erwartet zur 28. Ausgabe mehr als 550 Aussteller aus dem In- und Ausland.

Mit ca. 39.000 Fachbesuchern zählt „Die Hohe Jagd & Fischerei“ zu den am stärksten frequentierten Fachmessen im Portfolio von Reed Exhibitions Messe Salzburg. Orts- und zeitgleich findet wieder die Sonderschau „absolut allrad“ statt.

Was macht die Faszination dieses Salzburger Messetrios mit den Themen Jagd, Fischerei und Allrad aus? „Die ‚Hohe Jagd & Fischerei‘ ist nicht nur für heimische Jäger, Fischer, Naturliebhaber und Allrad-Fans der beliebteste Treffpunkt des Jahres, sie wird in hohem Ausmaß auch von Besuchern aus dem Ausland besucht, die sich hier über die Fülle an Neuheiten informieren, einkaufen und die Geselligkeit und den Gedankenaustausch mit Kollegen und Gleichgesinnten pflegen“, bringt es DI (FH) Alexander Kribus, MBA, Leiter des Geschäftsbereichs Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg, auf den Punkt. Besondere Anziehungskraft besitzen auch die Rahmenveranstaltungen, die die Besucher anlocken und „wesentlich zum Kultstatus des Salzburger Fachmesse-
Klassikers beigetragen haben“, wie Messeleiterin Andrea Zöchling betont.