Nachhaltig bewirtschaftete Wälder sichern Biodiversität

Berlin (BEML) – Bereits am 7. Oktober unterzeichneten Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt und der Minister für Landwirtschaft der Tschechischen Republik, Marian Jurečka, die Prager Walderklärung, in der sie die Ergebnisse des strategischen Dialogs zwischen beiden Ländern würdigten.

Beide Minister unterstrichen in Prag die wesentliche Bedeutung einer Integration des Biodiversitätsschutzes in die nachhaltige Waldbewirtschaftung. Damit tragen beide Länder zur Umsetzung der EU-Forststrategie bei.

Die Minister luden auch andere europäische Länder dazu ein, sich ihren Bemühungen anzuschließen und betonten ihre Unterstützung für das Europäische Forstinstitut. Notwendig sei eine breitere Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Politikgestaltung und Entscheidungsfindung auf nationaler und EU-Ebene.

Die gemeinsamen Aktivitäten basieren auf einem Wissenschaftsprojekt namens „Integrate“ des Europäischen Forstinstituts. Weitere Informationen über das Projekt finden Sie auf der Website: http://www.integrateplus.org/.