Vandalismus im Wald: Auch Hochsitz von Unbekannten beschädigt

58
ANTEILE
725
ANSICHTEN

In einem Waldstück zwischen Diemelsee-Stormbruch und Brilon-Bontkirchen (Hessen) haben Unbekannte zahlreiche Schäden angerichtet. Wie die Polizei berichtet, seien mit einer Kettensäge zwei Bäume umgesägt worden. Des weiteren wurde ein Hochsitz in der Nähe beschädigt. Auch hier nutzten die Täter eine Säge, um Sprossen und Balken der Ansitzeinrichtungen zu durchtrennen.

Hakenkreuze in Baum geritzt

Wie die Polizei weiter mitteilt, ritzten der oder die Unbekannten in mindestens zwei Bäume Hakenkreuze ein. Nach bisherigen Erkenntnissen beläuft sich der Tatzeitraum auf die Zeit vom 24. September bis zum 28. September. Der Schaden soll sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Die Kriminalpolizei Korbach bittet unter der Nummer 05631-9710 um Hinweise.


Source: Jagd Erleben

Verwandt Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Neueste Nachrichten

Willkommen zurück!

Melden Sie sich unten in Ihrem Konto an

Rufen Sie Ihr Passwort ab

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihr Passwort zurückzusetzen.