Vier Wolfsrisse in vier Wochen: Kommt nun der Wolfsabschuss?

85
ANTEILE
1.1k
ANSICHTEN

In der Nacht zum Mittwoch soll es nun der vierte Fall gewesen sein: Erneut wurde im Kreis Wesel (Nordrhein-Westfalen) ein Pony gerissen – mutmaßlich von einem Wolf. Auch dieses Pony habe in Hünxe auf einer Weide gestanden. Ein Anwohner hatte das tote Tier am Mittwochmorgen auf der Wiese gefunden. Der hintere Teil des Ponys sei angefressen gewesen. Gegenüber „bild.de“ äußerte sich die Besitzerin: „Ich kann hier die Weide nicht auf zwei Metern Höhe einzäunen. Wir hatten sie schon extra nahe ans Haus geholt. Das Pferd hätte auch heute Morgen tot auf der Terrasse liegen können.“

CDU-Fraktion fordert Abschuss

Die Forderungen zur Entnahme des Wolfes werden dabei immer lauter. Die CDU-Fraktion Hünxe schreibt auf Facebook, dass die Grenze des Erträglichen überschritten sei. „Wenn morgens auf einer Wiese ein Schaf durch einen Wolf gerissen wird und gleichzeitig in unmittelbarer Entfernung Kinder an einer Schulbushaltestelle warten, sollte nun auch dem letzten Wolfsbefürworter klar sein, dass es so nicht weitergehen kann,“ so der CDU-Fraktionsvorsitzende Michael Wefelnberg. Man fordere daher, so viele Wölfe wie nötig zu entnehmen, dass diese wieder Respekt vor den Menschen haben.

Ministerium lässt Entnahme prüfen

Gegenüber der Redaktion erklärt ein Sprecher des Umweltministeriums, dass die aktuellen Übergriffe auf Kleinpferde und Schafe das Ministerium mit Sorge erfüllen. „Die aktuelle räumliche und zeitliche Häufung der Übergriffe auf Kleinpferde gibt Anlass, die derzeitige Lage im Wolfsgebiet Schermbeck erneut genau zu prüfen und gegebenenfalls neu zu bewerten, auch zur Frage der Verhaltensauffälligkeit und damit verbundenen Fragen einer Entnahme. Ein Rechtsgutachten mit entsprechenden Fragestellungen ist beauftragt, die Ergebnisse werden in Kürze erwartet“, so das Ministerium.


Source: Jagd Erleben

Verwandt Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Neueste Nachrichten

Willkommen zurück!

Melden Sie sich unten in Ihrem Konto an

Rufen Sie Ihr Passwort ab

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihr Passwort zurückzusetzen.