Wiederaufforstung: Jäger sammeln Spenden für Pflanzaktion

179
ANTEILE
2.2k
ANSICHTEN

Die Jägerschaft Dessau e.V. hat vor einiger Zeit zu einer Spendenaktion aufgerufen. Nun konnten rund 20.300 Euro an die Stadt Dessau (Sachsen-Anhalt) überreicht werden. Das Geld wird für die Wiederaufforstung einer Waldfläche in Kühnau verwendet, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“.

Für je zwei Euro soll nun ein Baum gepflanzt werden. Die Pflanzung übernimmt das Tiefbauamt der Stadt und soll am 13. November beginnen. Gegenüber der „Mitteldeutschen Zeitung“ berichtet Kreisjägermeister Michael Mitsching, dass sowohl Privatleute als auch Unternehmen gespendet hätten. Einige unterstützten die Aktion sogar mit mehreren Hundert Euro. Der Scheck wurde am 20. Oktober an den Stadtratsvorsitzenden Frank Rumpf und Oberbürgermeister Robert Reck übergeben.


Source: Jagd Erleben

Verwandt Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Neueste Nachrichten

Willkommen zurück!

Melden Sie sich unten in Ihrem Konto an

Rufen Sie Ihr Passwort ab

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihr Passwort zurückzusetzen.